Flatex Depot Erfahrungen


Reviewed by:
Rating:
5
On 15.11.2020
Last modified:15.11.2020

Summary:

Nur wer hier zu 100 sorgfГltig arbeitet, welche die Website des.

Flatex Depot Erfahrungen

Dazu werden keineswegs unterschiedliche Kontomodelle benötigt, flatex wickelt sämtliche Trading-Aktivitäten über ein Depot ab, ein klarer Vorteil für die. Für das Depot selbst fallen bei flatex 0,1% Depotgebühren an. Die Höhe der Depotgebühr wird monatlich auf Grundlage des Depotwertes zum letztem. Hilf mit! Unterstütze andere Nutzer bei der Wahl des richtigen Anbieters, indem Du Deinen individuellen Erfahrungsbericht zu Flatex jetzt abgibst.

Flatex Depot Erfahrungen: Trading mit Aktien und Zertifikaten zu günstigen Konditionen

Ihre Erfahrung zählt. Flatex nimmt nun 0,1% vom Depotwert zzgl. schlechter Broker, Finger weg von Flatex, hohe Gebühren, sehr lange Wartezeiten sowohl. Wie lange dauert eine Depoteröffnung? Was kostet eine Order bei Flatex? Was kostet ein Depot bei. Hilf mit! Unterstütze andere Nutzer bei der Wahl des richtigen Anbieters, indem Du Deinen individuellen Erfahrungsbericht zu Flatex jetzt abgibst.

Flatex Depot Erfahrungen Test von Stiftung Warentest / Finanztest Video

😨 FINGER WEG VON FLATEX ONLINE BROKER 👉 DAS LÄUFT FALSCH BEI FLATEX ONLINE BROKER...

Flatex Depot Erfahrungen
Flatex Depot Erfahrungen
Flatex Depot Erfahrungen

Keine Anbieterbewertungen mit diesen Filtereinstellungen. Produkte von Flatex Produkte. Zum Ratgeber. Weitere Anbieter. Neutrale Erfahrung.

Negative Erfahrung. Dein Erfahrungsbericht max 5. Ich habe den Anbieter Flatex in den letzten 6 Monaten benutzt oder bin Kunde. Testberichte zu Flatex III.

Trading-Angebot von Flatex IV. Kundenservice von Flatex V. Konten, Kontoeröffnung und Einlagenschutz VI. Gebühren für den Wertpapierhandel.

Flatex - der Broker im Überblick. Flatex Depot - das Trading-Angebot. Kundenservice von Flatex. Konten, Kontoeröffnung und Einlagenschutz bei Flatex.

Die Gebühren von Flatex. Alle Broker-Tests im Überblick. Schon gesehen? Jetzt Vergleich ansehen! Jetzt Broker-Vergleich prüfen! Jetzt informieren.

Zur klassischen Ansicht wechseln. Sitemap Arbeiten bei finanzen. Aktien Prime Standard:. Wie bewerten Sie diese Seite? Problem mit dieser Seite?

Nachteile Geringes Angebot an typisch österreichischen Wertpapieren z. Gesamt Für uns Österreicher die wohl beste und geschickteste Lösung für Online Brokerage, wenn man auf der Suche nach einem kostengünstigen Broker ist, welcher auch die österreichischen Steuerangelegenheiten berücksichtigt.

Erfahrungsbericht schreiben. Depot- und Kontoführungsgebühr. Was halten Sie von den Kosten und Gebühren des Wertpapierdepots? Ist das Preis-Leistungsverhältnis des Verrechnungskontos ok — kann auch ein fremdes Verrechnungskonto gewählt werden?

Ist etwas besonders negativ oder positiv, was erwähnt werden sollte wie z. Negativzinsen, Wertpapiere werden vom Broker verliehen, …? Wie finden Sie die Ordergebühren?

Wie sind die Kosten für Teilausführungen? Gibt es eine Gebühr für Währungskonvertierungen Devisenprovision und wenn ja, wie hoch fällt diese aus?

Gibt es Kosten bzw. Gebühren für Dividendenzahlungen? Welche Wertpapiere können gehandelt werden? Ist das Angebot umfangreich? Wie sieht es mit typisch österreichischen Wertpapieren aus z.

Bietet der Broker viele Handelsplätze an? Ist das Angebot auch umfangreich? Wie finden Sie die Unterstützung des Supports?

Wie empfinden Sie die Zeiten zu denen Sie jemanden vom Support kontaktieren können auch am Wochenende, später am Abend?

Ist es für Sie persönlich wichtig, dass es sich um einen steuereinfachen Broker handelt, oder ist Ihnen das egal? Nun aber los mit einem echten Erfahrungsbericht zum Broker: Hinterlassen Sie Ihre Bewertung Your browser does not support images upload.

Please choose a modern one. This review has no replies yet. Die Weboberfläche von Flatex sieht so aus:. Depotgebühr 0,00 Euro p.

Ordergebühr Wien 0,00 bis 3. Wie lange dauert eine Depoteröffnung? Was kostet eine Order bei Flatex? Was kostet ein Depot bei Flatex?

Ein Depot bei Flatex kostet: Depotgebühr: 0,00 Euro p. Kontoführung: 0,00 Euro p. Wie hoch sind die Negatzinsen bei Flatex?

Bei welchem Handelspatz einen ETF kaufen? Welche ETFs sind bei Flatex kostenlos? Tradegate Exchange sind: Eigene Spesen Flatex: bis 3. Ist Flatex zu empfehlen?

Wer steckt hinter Flatex? Ist Flatex kostenlos? Was sind Negativzinsen? Wie vermeide ich die Negativzinsen? Was kostet eine ETF-Ausschüttung?

Andreas ist Gründer und der Kopf hinter Broker-Test. Seit wird mit dieser Seite versucht mehr Transparenz für Interessierte und Anleger zu schaffen.

Benachrichtige mich zu:. Die angegebenen Daten inkl. IP-Adresse werden gespeichert. Bitte meine eingegebenen Daten speichern.

Dezember Hallo Andreas, vielen Dank für deine Arbeit bei broker-test. Gesetztestexte habe ich keine studiert, wo daraus hervorgeht, dass es allgemein nicht sein darf.

Monika Unger. November Davon sind ETFs kostenlos besparbar. Im Unterschied zu anderen Direktbanken bietet flatex kein Girokonto an und ist rein auf den Handel von Wertpapieren spezialisiert.

Der allgemeine Kundenservice ist werktags von Uhr bis Uhr erreichbar. Mit der mobilen App können Kunden ihre Finanzen auch unterwegs mit dem Smartphone einsehen und Orders aufgeben.

Zukünftig verlangt flatex auch eine Depotgebühr, was aktuell nicht branchenüblich ist. Der Service ist wenig umfangreich. Wer einen sehr günstigen Broker sucht und seine Hauptbankverbindung behalten möchte, findet bei flatex eine Top-Lösung.

Die Fondsauswahl wird Ihren Angaben entsprechend dargestellt. Der Inhalt dieser Website richtet sich lediglich an Nutzer, welche dem im Folgenden beschriebenen Nutzerkreis zuzuordnen sind und die die im Folgenden aufgeführten Bedingungen akzeptieren.

Bitte lesen Sie die folgenden Rechtlichen Hinweise, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Datenschutzerklärung sorgfältig durch.

Die Informationen auf dieser Website richten sich nicht an Personen in Ländern, in denen die Veröffentlichung und der Zugang zu diesen Daten aufgrund ihrer Nationalität, ihres Wohnsitzes oder anderen Gründen rechtlich nicht gestattet sind z.

Die Informationen richten sich daher lediglich an Personen aus den genannten Registrierungsländern. Diese Website richtet sich nicht an US-Personen.

Gegebenenfalls dargestellte Dienstleistungen richten sich nicht an US-Personen. Securities Act of verwiesen.

Aktuell liegen uns 34 Bewertungen zu flatex in Form von Erfahrungsberichten vor. Sie haben selbst Erfahrungen mit flatex gemacht?

Dann übermitteln Sie uns Ihre Bewertung! Alle Positive Neutrale 7. Negative 9. Nicht nur, dass Flatex für jeden kleine änderung Formulare auf dem Postweg wünscht Consors macht das nicht!

Kann gut sein, stellte aber bisher absolut kein Problem dar. Nun soll ich mich erneut legitimieren, dazu einen Notar nutzen und die Kosten selber tragen.

Auf weitere Emails zur Klärung des Sachverhalts antwortet Flatex nun seit über zwei Wochen nicht mehr. Auf Nachfragen kommt nur die Antwort nach mehreren Tagen!

Nein, meine Geduld ist absolut am Ende. Reklamationen werden nicht richtig bearbeitet und die Antworten sind nebelös und haben keinen Inhalt. Dollar wird mit Euro vertauscht zu meinem Nachteil.

Die Listen werden nicht richtig dargestellt, Sparpläne werden nicht ausgefüht. Man muss sie daran erinnern!!! Bis heute heisst es: "Tut uns leid, wir haben interne Probleme.

Und jetzt auch noch Diebstahl von Dividende. Muss wohl meinen RA kontaktieren. Bei den meisten Abrechnungen habe ich Diskrepanzen festgestellt und diese an Flatex gemeldet.

Keine Antwort, dafür am Immer noch Diskrepanzen festgestellt, erneut angemahnt mit Punkt-für-Punkt-Auflistung der Abweichungen.

Antwort: ich solle in mein Postfach schauen, jetzt passt alles. Im Postfach ist aber nichts Neues - und passen tut es demzufolge auch nicht.

Erneute Reklamation am Auf Nachfrage welche Wertpapiere, Abrechnungen dazu? Wieder angerufen und schriftlich nachgehakt - und jetzt warte ich wieder.

Hallo, da bin ich ja richtig gelandet. Flatex ist m. So wurde z. Kurs" gezeigt. Unter dem irreführenden Begriff "akt. Kurs" werden willkürlich mal der Brief- oder der Geldkurs, mal der Handelskurs der Vortages oder auch der überholte Tageshöchststand eingestellt!

Unter dem Begriff "aktuell" stelle ich mir schon etwas anders vor! Reklamationen bringen nichts, weil das Serviceteam keinen Einfluss nehmen kann; das zeigen die nebulösen Rückantworten, die ich erhalten habe.

Das TAN-Verfahren ist etwas umständlich, die Gebühr für das Gutschreiben von Dividenden aus ausländischen Aktien ist wegen der viertel- oder halbjährlichen Ausschüttungen ärgerlich.

Ansonsten gibt es nichts zu meckern, die Leistung stimmt, der Handel funktioniert problemlos und die tel. Erreichbarkeit ist gut, die Freundlichkeit der Mitarbeiter stimmt auch, man kann die Bank empfehlen.

Nachdem ich einer angekündigten Preisänderung widersprochen habe - was mein gutes Recht ist - wurde der Ton schnell unfreundlich. Man hat mir die Kontoverbindung bisher aber auch nicht gekündigt.

Statt dessen will man durchdrücken, dass ich die höheren Gebühren akzeptiere, weil ich nicht gekündigt habe. Ein absolutes No Go.

Übrigens: Experten halten es für unzulässig, Zinsen auf Guthaben mit Hilfe einer einfachen Änderung im Preisverzeichnis durchzuboxen.

Ich sehe das auch so. Man sollte also nicht scheune zu widersprechen und die Verbraucherberatung und die Bafin zu informieren.

Flatex verlangt Negativzinsen auf ein positives Kontoguthaben. Lässt man also seine zugebuchte Dividendengutschrift oder seinen Verkaufserlös auch nur einen Tag auf dem Konto liegen, schon wird man zur Kasse gebeten.

Hebt man das Guthaben dagegen ab, um Negativzinsen zu vermeiden, läuft man Gefahr den Tag der Handelsaktion und Valuta zu vertauschen und prompt zahlt man Kreditzinsen.

So oder so, Flatex hält die Hand auf. Eigentlich keine Chance, dieser alles anderen als kundenfreundliche Praxis zu umgehen.

Eines Tages erhielt ich von Flatex einen Anruf in dem mir mitgeteilt wurde, dass es laut der Quellbank wohl zu einem Buchngsfehler gekommen ist, wodurch mir zuviele Aktien übertragen worden seien.

Unter Hinweis darauf, dass das Gespräch aufgezeichnet wird, wurde ich gefragt ob ich einer Rückübertragung zustimme.

Skeptisch auf Grund der unklaren Sachlage und der wahrgenommenen Eile, lehnte ich ab und versprach die Angelegenheit zeitnah zu prüfen.

Kurz darauf erhielt ich noch mehrere Emails von Flatex, in welchen ich um Rückmeldung gebeten wurde. Bei der Überprüfung zeigte sich, dass ich die Forderung nicht nachvollziehen kann.

Ich teilte dies umgegehend Flatex sowohl schriftlich als auch telefonisch mit. Telefonisch einigte ich mich mit einem der Flatex Mitarbeiter darauf, dass weder ich, noch Flatex weiter aktiv werden solange von der Quellbank nicht schlüssig dargelegt wird, wo ein Fehler zu meinen Gunsten entstanden sein soll.

Dies wurde mir von Flatex so auch schriftlich bestätigt. Darüber hinaus wurde mir zugesichert, dass ich informiert werde, sobald sich etwas in der Angelegenheit ändert.

Trotzdem wurden mir in meinem Flatex Depot zeitnah die entsprechenden Aktien in einer gesonderten Position ausgewiesen und als "gesperrt" angezeigt.

Mehrere Wochen später war diese Position wieder verschwunden und ich ging davon aus, dass die Aktien wieder freigegeben und die Angelegenheit damit erledigt war.

Nur aus reiner Routine meldete ich mich nochmal bei Flatex und erkundigte mich nach dem Stand der Dinge. Man antwortete mir schriftlich, dass die Aktien, wie von mir angewiesen, zurückübertragen worden seienund lieferte mir sogar als "Beweis" meinen ursprünglichen Text in welchem ich in unmissverständlichem Deutsch exakt das Gegeneteil angewiesen habe.

Es kostete mich mehrere Telefonate und E-Mails bis Flatex sich hier eingestand einen Fehler gemacht zu haben. Alles Weitere möchte ich kurz fassen: Im weiteren Verlauf ergab sich ein nicht enden wollender E-Mail-Wechsel in dem Flatex alles andere als Transparenz und Schadenbegrenzung betreibt.

Anstatt dessen behauptet Flatex, dass ich nun doch mein EInerständins gegeben hätte, jedoch gegenüber der Quellbank.

Mit dieser Stand ich jedoch zu keiner Zeit in aktivem Kontakt. Im Interesse von Flatex ist das wahrscheinlich besser so.

Allen Anlegern kann ich nur raten ihr Depot bei einem anderen Broker zu eröffnen. Ich habe mehrere Commercial Paper über Flatex gekauft.

Mehrfaches, bemühtes Nachfassen hat zu keinem Ergebnis geführt. Man war nicht an einer Aufkärung interessiert. Die überhöhten Gebühren habe ich nicht erstattet bekommen.

Entweder werden hier grobe technische Fehler akzeptiert oder es handelt sich um gewerblichen Betrug. Einer davon ist Flatex. Testweise habe ich Orders gestartet, um zu sehen, wie hoch die Gebühren sind.

Ich glaube man nennt sie Spreads. Test am Flatex hat die höchsten Volumen Werte von allen Brokern, die ich kenne. Das zeigt mir, dass über diesen Broker am meisten gehandelt wird.

Aber die Gebühren sind meiner Meinung nach, extrem hoch. Ist irgendwie ein Widerspruch. Von kostenlos kann nicht die Rede sein - habe es jetzt ein Jahr nicht bentutzt und soll 20 Euro zahlen, bevor das Konto aufgelöst wird.

Tun sie aber nicht. Sinnvolle Ergänzung. Wenn auch "endlich", hätte man auch vor Jahren schon haben können Frechheit mit Nachwirkung! War in der Service Hotline, als meine Fragen zu anstrengend wurde legte die "Schneppe" einfach auf.

Nicht Ihr gebe Ich die Schuld. Dem Führungspersonal - die darauf achten müssen dass das Personal geschult ist und freundlich bleibt.

Doch die Konsequenz, mein Geld das Ich mir nicht solches benehmen nicht bieten lassen muss. Das können andere Broker mittlerweile wesentlich besser!

Man sollte sich nie beschweren!!!! Eine Angabe des Kündigungsgrundes ist nicht erforderlich. Bitte haben Sie Verständnis, das wir keine weiteren Angaben machen können.

Finger weg! Diese Woche stürzte das System jeden Tag für mehrere Minuten ab. Kein Handeln war online möglich. Nicht tragbar. Leider baut Flatex anscheinend immer mehr ab.

Bei Zukauf von Wertpapieren bekommt man lange Zeit keinen neuen Einstandskurs mehr angezeigt. Flatex bekommt dies wohl nicht in den Griff.

Bei schnellen Kauf. Wenn ich mir die Bewertungen so durchlese komme ich zu dem Schluss, dass ich mein Depot bei Flatex besser auflöse.

Ich dachte eine gute Bewertung durch Stiftung Warentest hat Relevanz. Für mich ein klares Fehlurteil denn ein Kundendienst wie bei Flatex habe ich noch nicht erlebt.

Dazu noch ein kleines Bonmont - beim Depotübertrag habe ich alle Wertpapiere meines alten Depots übertragen. Darunter wren auch 2 Positionen wo ich nachher erfahren habe, dass sie über Flatex nicht handelbar sind Ich hätte mich vorher erkundigen müssen war die lakonische Antwort eine Information durch Flatex sei nicht vorgesehen!

Dazu muss gesagt werden dass es sich um keinen Bagatellbetrag handelte sondern im mittleren 5-stelligen Bereich lagen! Wenn das nicht der Weg zum freundlichsten Onlinebroker ist Bisher handle Ich nur Aktien kein DayTrading.

Kann mich nicht beschweren. Doch möchte Ich einmal etwas los werden. Sind wir nicht alle selbst daran Schuld wenn alles zu billig Anbietern rennt?

Und warum ist der Anbieter so billig? Ich habe seit mehreren Jahr ein Depot bei Flatex. Positiv: Kosten Order Abwicklung ohne Probleme Webseite einfach aber übersichtlich Negativ: Steuerliche Abwicklung sehr oft fehlerhaft Steuerabrechung sehr kompliziert und nicht verständlich Div.

Ich habe der Bank vertraut und das wird unter Umständen teuer. Anfragen prallen an der Kundenhotline ab, die kein Interesse an Lösungen haben sondern einen nur schnell wieder loswerden wollen.

Beschwerden werden gar nicht beantwortet. Wer eine Rechtsstreit mit seiner Bank sucht, ist bei Flatex richtig.

Deswegen kann man schnell in hochliquide Anleihen Cash parken zu Tagesgeldkonditionen. Trade hauptsächlich Zertis der DB über Flatex. Die Gebühren sind dabei okay.

Einige Ausfälle habe ich zwar auch miterlebt aber da meine Strategie eher langfristig ist habe ich dadurch bis jetzt glücklicherweise keine Verluste erlitten.

Gebe daher 3. Ohne die Ausfälle wären es sicher 4 geworden. Hallo, der Kundenservice per Hotline- und E-Mail ist zwar gut, jedoch sind die Bearbeitungszeiten von eingesandten Unterlagen recht lang.

Ich habe rechtzeitig eine NV-Bescheinigung an Flatex geschickt. Die Bank weigert sich jedoch, die inzwischen angefallenen Steuern zu erstatten, was bei anderen Online- Banken üblich ist.

Somit muss ich nun eine Steuererklärung anfertigen, um die zuviel gezahlten Steuern zurück zu bekommen. Berechne ich nun den Zeitaufwand, wären andere von den Gebühren etwas teuere Broker, die dafür kulanter sind, unterm Strich doch günstiger gewesen.

So, ich hatte ja schon einiges über Flatex berichtet und war auch ganz zufrieden. Heute am Jedesmal erfolgte eine Fehlermeldung.

Insofern überlege ich jetzt wirklich ernsthaft den Broker zu wechseln. MfG Bernhard. Über 2,5 Stunden bis zum Handelsschluss am Freitag abend, In meinem Fall führte dies zu schwerwiegenden Folgen.

Mit einem K. Nur beginnt der Weg einer Klage. Mitbetroffene vom technischen Problem im Zeitraum Keiner der beiden übernimmt Verantwortung und die kundenfreundlichkeit gerät bei ernsthaften Problemen schnell an Ihre Grenzen.

Flatex redet sich immer wieder aus der Verantwortung mit den Worten "Wir sind ja nur Vermittler".

Ergo: Finger Weg! Das ausgewiesene Ziel von Flatex, der "kundenfreundlichste Online-Broker zu werden" scheint in unerreichbarer Ferne Itan Card wurde gesperrt.

Und das auf unbestimmte Zeit Die Hälfte aller Auftrage wird sofort ausgeführt, die andere Hälfte benötigt bis zu 1 Minute!

Damit für den kurzfristigen Handel unbrauchbar, Gewinne werden während der Wartzeit oft in Verluste verwandelt und bei Käufen laufen einem die Preise davo.

Reaktion von FlatEx: Cookies etc. Hat natürlich keine Änderung gebraucht. Wer Geld aufgrund mangelhafter Tchnik verlieren möchte, dem kann ich FlatEx wärmstens empfehlen.

Ich habe bei Flatex als daytrader gehandelt,die haben mich am anfang in ruhe gelasen,dan aber haben die angefangen mit ausbremsungen und konto blokaden wen es kritisch war,also in wichtigen momenten wen man schnel verkaufen müste.

Dadurch habe ich brutal viel geld verloren,also sind Betrüger wie fals alle broker. Update vom Ich möchte hier nur auf den mobilen Handel eingehen.

Ein Android App gab es nicht, aber es wäre in Arbeit, teilte man mir jahrelang mit. Naja da ich nicht Ewigkeiten auf dass App warten wollte, legte ich mir ein Iphone zu, 3 Monate später kam dann natürlich auch das App für Android heraus.

Das App selbst verfügt über alle wichtigen Informationen, allerdings mit Schönheitsfehlern. Es gibt zwar ein Chart aber der ist eher unter Ulk abzuhaken, ein richtiger Kerzenchart, wo man z:B.

Schade, dies können andere Anbieter viel besser. Wer einen Online-Broker sucht sollte nicht hier her gehen!

Eine Order musste ich 5! Und von Trailing-Stop Orders haben die auch noch nie etwas gehört. Ich bin seit mehreren Jahren bei Flatex.

Systemausfälle hatte ich noch nie! Der Kundenservice ist nett, Anfragen werden innerhalb einem Tag freundlich beantwortet. Auch die Orderausführungen klappen sehr schnell.

Falsche Werte habe ich noch nie angezeigt bekommen. Wer Geld verloren hat, kann nicht den Broker verantwortlich machen, sondern muss seine Anlagestrategie überdenken.

Flatex Broker: 84 persönliche Kunden Erfahrungsberichte sawasdeelangsuaninn.com Bericht der große Flatex Check Jetzt Bewertung ansehen! Die meisten der Erfahrungsberichte sind äußerst positiv und Flatex Kunden aus Österreich empfehlen den Broker weiter die Erfahrungsberichte hier & jetzt durchlesen!4/5(89). flatex-Erfahrungsbericht zu allen Kosten, ETF-Handel, Top-Aktionsangeboten & Service. Unsere Erfahrungen mit dem flatex-ETF-Depot lesen Sie hier! Jetzt mehr zum flatex-ETF-Depot erfahren! Flatex ist einer der bekantesten deutschen Online-Broker und seit mittlerweile über 10 Jahren, nämlich seit am Markt präsent.Über Kunden, die vornehmlich aus Deutschland und Österreich stammen, werden mittlerweile von dem Broker betreut. Besonders bekannt ist Flatex dadurch geworden, dass im Bereich des Wertpapierhandels eine sogenannte Orderflat angeboten wird/5().
Flatex Depot Erfahrungen Die flatex-Depotübersicht mit einem Handy. Ich habe jetzt Flatex nach 6 Jahren verlassen. Der Broker setzt auf einen Euro-Lotto und Haw M Anmeldeprozess. Meine ersten Erfahrungen mit Flatex waren zunächst positiv: Niedrige Kosten und eine gute Struktur auf der Onlineplattform. Nach Tätigen mehrerer Investitionen in eine gute Handvoll Depottiteln muss ich nach einem guten Jahrzehnt Erfahrung mit Flatex jedoch leider sagen, dass diese Firma absolut nicht zu empfehlen ist. Flatex Depot Erfahrungen: Trading mit Aktien und Zertifikaten zu günstigen Konditionen Der in Kulmbach ansässige Online-Broker Flatex ging an den Start und zählt sich selbst mit über Kunden heute zu den bedeutendsten Online-Brokern. Das Online-Depot von flatex im Check: Ausführlicher Test des Online Brokers, der Handelsmöglichkeiten und der Gebühren für den Wertpapierhandel. Dazu die neuesten Erfahrungen, Testberichte und. Die Flatex Erfahrungen, die sich auch im Internet finden, zeigen ganz klar, dass das Angebot neue wie auch erfahrene Trader anspricht. Zudem braucht man bei diesem Broker auch nicht aus verschiedenen Kontomodellen wählen – alle Trading-Aktivitäten finden über ein und dasselbe Depot statt. Flatex Erfahrungen mit dem Depot November 3. 3,0 rating (3 Bewertungen) Hervorragend 0%. Gut 67%. Akzeptabel 0%. Mangelhaft 0%. Ungenügend 33%. 4 Sterne wegen. Der Weg zu Post entfällt dadurch. Leider führt die derzeitge Serviceblockade sicher nicht dazu, Kunden zurückzugewinnen. Spätestens seitdem die Depotführung kostenpflichtig geworden ist, Online Casino Echtgeld Startguthaben Ohne Einzahlung es eine massive Kundenabwanderung zu geben, die das bestehende Personal nicht handhaben kann: die Hotline ist telefonisch quasi nicht erreichbar, Depotausbuchungen zu einem anderen Anbieter werden über Monate bewusst verzögert, die Kontaktaufnahme per Mail wird wochenlang nicht beantwortet.
Flatex Depot Erfahrungen Erst Negativzins, dann Kontoführungebühren und nun auch noch schlechter Kundenservice. Kündigungen natürlich auch nur schriftlich per Post akzeptiert werden erst nach Wochen und mehrfachem Nachhaken und Einschreiben bearbeitet. Auf Facebook ist Flatex ebenso vertreten. Nirgendwo ein Hinweis auf eine Störung. Ein solches Darstellen Auf Englisch verdient m. Dafür geben ich dann gerne ein paar Euro mehr aus, vorallem da Flatex mittlerweile eine Depotgebühr, sowie Minuszinsen für das Verrechnungskonto erhebt. Wir nutzen Cookies auf finanztip. Durch den Negativ-Zinssatz ist das Depot bzw. Institutioneller Anleger, Luxemburg. Ob dieser Betrug auch Mobile Monster Devisenhandel statt findet, kann ich nicht sagen. Flatex nicht mehr empfehlenswert! Die Zuständigkeitsbereiche sind ein Witz. „Die Technik von. Suchte einen Broker ohne Gebühren und Strafzinsen, weshalb ich damals das Depot bei Flatex eröffnete. Mein bisheriger Broker konnte den Depotwechsel zu. Das Online-Depot von flatex im Check: Ausführlicher Test des Online Brokers, der Handelsmöglichkeiten und der Gebühren für den Wertpapierhandel. Dazu die. Flatex Erfahrungen von: Marcel Papenburg. Verfasst am: Mir wurde nach über 10 Jahren gemäss AGB einfach das Depot gekündigt. Nachfrage.

Flatex Depot Erfahrungen Casino um echtes Vichai aber Flatex Depot Erfahrungen. - Flatex Erfahrungen von Tradern

Zuerst günstige Konditionen und Bitcoins überweisen Negativzinsen sowohl auf den Kontostand und nunmehr auch auf die Depotwerte.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

0 Anmerkung zu “Flatex Depot Erfahrungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.